FACHGEBIETE | Internistik

Der Bereich der Internistik lässt sich wie folgt aufgliedern:

 

Endokrinologie
Kardiologie
Onkologie
Gastroenterologie
Urologie
Gynäkologie
HNO

 

 

Endokrinologie
 
Die Endokrinologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit der Diagnose und Behandlung von Störungen des komplexen Systems der hormonellen Steuerung beschäftigt.
Mit Endokrinopathien bezeichnet man Krankheiten, bei denen hormonelle Störungen ursächlich und krankheitsbestimmend im Vordergrund stehen.
 
Zu den weiterführenden Untersuchungen gehören:

  • Blut- und Urinuntersuchungen
  • Funktionstests
  • Stimulationstests
  • Suppressionstests
  • Ultraschall

 

 

Gastroenterologie
 
Die Gastroenterologie beschäftigt sich mit Erkrankungen des gesamten Magen-Darm-Traktes. Dazu zählen sowohl infektiöse Geschehen (z. B. Durchfallerkrankungen), als auch Motilitäts- und Passageveränderungen (z. B. Darmverschluss). Ebenso gehören in diesen Bereich Probleme in der Aufnahme und Verwertung von Nahrungsbestandteilen (z. B. Maldigestion) oder Krankheiten parasitärer Ursache.
 
Diagnostische Möglichkeiten der Gastroenterologie:

  • Urin- und Kotuntersuchungen im hauseigenen Labor
  • Blutuntersuchungen im hauseigenen Labor
  • Sonographie
  • Digitales Röntgen
  • Endoskopie
  • Gewebeproben

 

 

Urologie
 
In der Urologie stehen Erkrankungen der Nieren, ableitenden Harnwege, der männlichen Fortpflanzungsorgane und der Prostata im Vordergrund. Dabei dienen verschiedene Untersuchungsmethoden und hochwertige, moderne Geräte zur genauen Diagnose und Einleitung einer entsprechenden Therapie. Die Erkrankungen umfassen z.B. Missbildungen, Kristall- und Steinbildungen, Harntransportstörungen, Tumoren, Verletzungen und entzündliche Prozesse.
 
Wir bieten folgende Leistungen in der Urologie:

  • Urinuntersuchungen im hauseigenen Labor
  • Blutuntersuchungen im hauseigenen Labor
  • Sonographie
  • Digitales Röntgen
  • Endoskopie
  • Biopsie
  • Zytologie

 

 

Gynäkologie
 
Die Gynäkologie befasst sich mit den weiblichen Geschlechtsorganen sowie der Fortpflanzung. Durch Diagnostikmöglichkeiten wie Ultraschall, Röntgen oder Blutuntersuchungen können wir Erkrankungen in diesen Organen erkennen und adäquat behandeln. Wir begleiten trächtige Tiere durch die Schwangerschaft. Das beginnt bei der Deckzeitpunktbestimmung und der Trächtigkeitsdiagnostik und reicht bis zur Geburt.
 
Wir bieten folgende Leistungen in der Gynäkologie:

  • Vaginoskopie
  • Tupferprobenentnahme
  • Blutuntersuchung (z. B. zur Deckzeitoptimierung)
  • Geburtshilfe und Kaiserschnitt
  • Endoskopische Kastration

 

 

HNO
 
Die Hals-Nasen-Ohren-Kunde (HNO) ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit Erkrankungen, Missbildungen, Funktionsstörungen, Neubildungen und Verletzungen der oberen und unteren Luftwege, der Mundhöhle, des Rachens und der Ohren beschäftigt. Infektionen, Tumoren und Störungen können zu schweren Folgeerkrankungen und lebensbedrohlichen Zuständen führen. Das frühzeitige Erkennen und rechtzeitige Behandeln der Erkrankungen ist daher besonders wichtig.
 
Diagnostische Möglichkeiten der HNO:

  • Otoskopie
  • Endoskopie
  • Tupferprobenentnahme
  • Zytologie
  • Digitales Röntgen

 

 

Ob Nieren, Herz, Magen-Darm oder Schilddrüse - die Chancen, Störungen durch Ultraschall-, Röntgen- und CT-Untersuchungen bei uns rasch und zuverlässig zu erkennen, sind beträchtlich. Durch den Einsatz von Laser-Technologie sind zusätzlich die therapeutischen Alternativen etwa bei der Harn- oder Nierensteinzertrümmerung deutlich angestiegen.

 

 

Spezialistinnen:
Dr. Karen Bücher
Dr. Julika Darmstadt
Claudia Derwein
Andrea Forstreuter
Dagmar Gentsch-Braun
Dr. Hannah Kreissl